Am 07.11.2015 präsentiert das Jugendzentrum ab 21 Uhr das Allroundtalent Seyo live in der altehrwürdigen Villa des Jugendzentrums (JuZ) Leer. SEYO (bürgerlich Sead Kelmendi) ist ein deutscher Rapper und Sänger albanischer Herkunft, dessen Musikstil dem Genre Deutscher Rap/ R&B/ Soul zuzuordnen ist. Seit Anfang 2013 steht er bei dem Independent Label “HB-Records Hannover” unter Vertrag. Angefangen hat alles aber schon viel früher. Die ersten Eindrücke im Bereich der großen Welt der Musikunterhaltung, sammelte er bereits 2004. So wurde kurzerhand der Entschluss gefasst eine Band zu gründen, die anfangs mit einer bescheidenen Reichweite nur den unmittelbaren Freundeskreis, und kurz darauf mehr als 100.000 Besucher eines Internetportals, erreichte. Auf diesem Wege war es der jungen Gruppe möglich, ein breites Publikum an selbstkreierten Videos und Musikstücken teilhaben zu lassen. Nach langer Pause gab es 2012 ein Comeback der Jungs. Sie etablierten sich durch ihr eigenes Talent im Bereich des Hip Hops. Dank “YouTube” und diversen Portalen des sogenannten Social Networks verbreiteten sich Ihre Produkte in kürzester Zeit deutschlandweit, und die Gruppe bekam einen enormen Hype. Binnen kürzester Zeit konnten die Videos über eine Mio. Aufrufe im Internet verzeichnen, was angesichts der Tatsache, dass keine namhafte Plattenfirma finanziellen Beistand leistete, einen bis dahin ungeahnten Erfolg bedeutete. Der Künstler SEYO stach jedoch mit seinem Talent hervor, sodass die Gruppe beschloss sich primär auf SEYOs Solokarriere zu fixieren. Das Hauptaugenmerk wurde somit auf ihn gelegt, ein Jahr später erschien das Debütalbum des Rappers. Durch seine individuelle Interpretation des Hip Hop, den Seyo als Symbiose diverser Musikgenres für sich entdeckt hat, gelang es ihm, sein Klassikeralbum “Merk dir diesen Namen”, auf Anhieb in den Charts, und im Gedächtnis einer weiten Zuhörerschaft zu etablieren. Geschätzt und respektiert von der Szene erhielt er großen Zuspruch von diversen Künstlern. Unter anderem von Größen wie Eko Fresh, Kay One, Bushido, KC-Rebell u.v.m. Das zweite Album „Sry du Model“ schaffte es sogar auf Platz #52 in den deutschen Albumcharts. Einlass zum Konzert ist um 20:00 Uhr, Beginn 21:00 Uhr.

Karten gibt’s im Jugendzentrum Leer und bei den Buchhandlungen Plenter und Bücher Borde, sowie über den JuZ-Ticketservice per Tel.: 0491/9606750, Fax: 0491/96067519 oder per E-Mail: mehrspass@juz-leer.de. Oder ganz bequem unter Kartenbestellung auf der JuZ-Homepage. Die Karten kosten € 16,- im VK und € 18,- an der Abendkasse. Schüler und Studenten zahlen 10,- €.