Kerstin Gier_Foto(C)

Kerstin Gier // 22.09.14 // Leer

Kerstin Gier liest aus „Silber – Das zweite Buch der Träume“
Montag, 22. September im Kino-Center Leer

Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?

Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt,
die noch eine Rechnung mit ihr offen haben – sowohl tagsüber als auch nachts …

Kerstin Gier, Jahrgang 1966, hat als mehr oder weniger arbeitslose Diplompädagogin 1995 ihr erstes Buch veröffentlicht. Mit riesigem Erfolg: Ihre Romane wie die ›Müttermafia‹ oder ›Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner‹ sind längst Kult und auf allen Bestenlisten zu finden, genauso wie ›Rubinrot‹, ›Saphirblau‹ und ›Smaragdgrün‹, die auch international zu Bestsellern wurden. Ihrer offiziellen Facebook-Seite folgen mehr als 43.000 Fans. „Silber“ ist ihre neue phantastische Trilogie. Die Autorin lebt mit ihrer Familie und zwei Katzen in der Nähe von Köln.

Kerstin Gier liest am Montag, den 22. September 2014 um 20.00 Uhr im Kino-Center in der Mühlenstraße 88 in Leer aus ihrem neuesten Roman „Silber- Das zweite Buch der Träume“. Karten zum Preis von 12,- € gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Eissing und an der Abendkasse.

Kerstin Gier_Foto(C)