SAMUEL ANTHES MIT BAND / ZOLLHAUS / 8.10.

Der Zollhausverein präsentiert in Kooperation mit 5 Monkeys und Kulturkutter das Konzert mit Samuel Anthes und seiner Band am Mittwoch, den 08. Oktober 2014 live im Café des Zollhauses. Bereits 2011 spielte er im Leeraner Zollhaus solo im Vorprogramm von ENNO BUNGER. Der Singer/Songwriter aus Emden beschreibt seine Musik selbst als „tanzbare Melancholie“ und trifft mit seinen Stücken genau das was momentan angesagt ist, sanfte Popmusik mit deutschen Texten, die bereits Künstler wie Andreas Bourani oder Tim Bendzko an die Spitze der deutschen Charts katapultierte. Als Solokünstler bestritt er bereits rund 100 Konzerte in Deutschland, Österreich und den Niederlanden.

Highlights waren dabei die Auftritte bei „Inas Nacht“ [ARD], in der Frauenkirche Dresden, als
Opening-Act bei der „Runrig“-Deutschlandtour, und als „Adam Cohen“-Support. Auch neben seinen eigenen Auftritten hat sich Samuel Anthes voll und ganz der Musik verschrieben und arbeitet als Autor und Komponist für verschiedene Künstler des Berliner Verlags BMG Rights oder z.B. für die TV-Show „The Voice of Germany“ [Sat.1 / Pro7].
Desweiteren ist er Referent bei der Popstart-Akademie zur Förderung junger Nachwuchstalente.

Das Team besteht aus etablierten Produzenten, Managern oder weiteren namenhaften Künstlern wie Philipp Poisel oder Andreas Bourani. Schirmherr der Akademie ist Rae Garvey [Reamon].
Erstmals in Bandformation und seiner aktuellen EP „OK“ begibt sich der Künstler dieses Jahr mit seiner tanzbaren Melancholie auf Deutschlands Bühnen und macht dafür auch in Leer Halt. Los geht es um 20 Uhr. Tickets gibt es ausschließlich an der Abendkasse. Sie kosten 10 Euro. Mitglieder des Zollhausvereins erhalten Rabatt auf den Eintrittspreis und zahlen nur 7 Euro. Weitere Infos gibt es unter www.samuel-anthes.de oder auf www.zollhaus-leer.com.