Fury in the Slaughterhouse
Fury in the Slaughterhouse

Fury in the Slaughterhouse // 13.05. // Aurich

Zum 30. Jubiläum spielt die Band wieder live

Fury in the Slaughterhouse sind zurück! Am vergangenen Wochenende startete in der TUI Arena mit 30.000 Fans ihr grandioser Tourauftakt in ihrer Heimatstadt. Fury in the Slaughterhouse gaben insgesamt drei Konzerte in Hannover, Anlass ist das 30jährige Bandbestehen. Das dabei zum ersten, aber nicht zum letzten Mal gefeiert wurde ist sicher, denn ab Mai gehen Fury in the Slaughterhouse noch auf Open-Air Tour. Am Samstag, den 13. Mai 2017 wird Fury in the Slaughterhouse in der Originalbesetzung auf dem Mehrzweckgelände Tannenhausen zu erleben sein.

Es war die Konzert-Überraschung im Frühjahr 2016! Acht Jahre nach ihrer offiziellen Trennung bestätigt die Hannoveraner Band Fury in the Slaughterhouse anlässlich ihres 30. Geburtstages drei Konzerte in der TUI Arena in Hannover für März 2017. Ein Geschenk, auf das ihre Fans nur gewartet haben. Binnen kürzester Zeit waren die Termine ausverkauft. „Diese Resonanz war unglaublich überwältigend und hat uns motiviert noch über die drei Konzerte in Hannover hinaus zu denken. Heraus gekommen ist eine kleine, feine Sommer-Open-Air-Tour.“, so Sänger Kai Wingenfelder. Von einem wirklichen Comeback kann allerdings nicht die Rede sein. Das Jahr des 30jährigen Bandjubiläums wird großes Wiedersehen und krönender Abschluss in einem. Nach 2017 ist erstmal Schluss. Die Show zum 30. Bandgeburtstag verspricht ein Best-of-Programm aus ihren mehr als 4 Millionen weltweit verkauften Tonträgern zu werden. Die Fans dürfen sich auf die bekannten Hits wie „Won’t forget these days“, „Every Generation got it’s own disease“ und „Time to wonder“, aber auch auf einige neue Songs freuen.

Tickets gibt es noch an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie im Internet unter www.eventim.de